Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Unter der Regie von Robert Aldrich entstand 1956 der amerikanische Kriegsfilm „Ardennen 44“. Für die Regie gewann Aldrich bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig 1956 den Kritikerpreis. Zu den Darstellern zählen Jack Palance, Eddie Albert, Lee Marvin, Robert Strauss, Richard Jaeckel, Buddy Ebsen, Peter van Eyck, William Smithers und Strother Martin. Koch Films hat „Ardennen 44“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Dezember 1944: Nach Monaten harter Kämpfe hoffen die kriegsmüden Infanteristen der Fragile Fox Company auf ihre baldige Ablösung. Aber diese Hoffnung zersiebt in einem überraschenden Panzervorstoß der Wehrmacht. Die Ardennen-Offensive hat begonnen. Oscar-Gewinner Jack Palance spielt in diesem packenden Antikriegs-Klassiker von Robert Aldrich den Leutnant Joe Costa, der an zwei Fronten gleichzeitig kämpfen muss: gegen die deutsche Kriegsmaschinerie, aber auch gegen den ebenso feigen wie inkompetenten Hauptmann Cooney. Denn dessen Fehlentscheidungen erweisen sich als weit gefährlicher als die Angriffe des Gegners. Schließlich steht Costa vor einer schicksalhaften Entscheidung: Soll er weiter das Leben seiner Männer riskieren - oder einen Vorgesetzten aus dem Weg schaffen?

Robert Aldrich hat hier ganze Arbeit geleistet und zeigt die Schrecken und die Sinnlosigkeit des Krieges an Hand einer kleinen Gruppe von Soldaten, die von einem feigen und sadistischen Offizier  befehligt wird. Jack Palance liefert hier eine oscarreife Leistung ab, aber auch die weiteren Rollen sind passend besetzt und mit Lee Marvin und Richard Jaeckel sind gleich zwei vom „Dreckigen Dutzend“ dabei. Toller Film, der noch lange in Erinnerung bleibt. Die Blu-ray zeigt den Film in beeindruckender Bild- und Tonqualität. Als Extras gibt es den Trailer und eine Bildergalerie mit seltenem Werbematerial.

Blu-ray / Koch Films / 107 min / FSK 16