Nextgengamersnet
Games, Movies and more

Unter der Regie von Kim Farrant entstand in diesem Jahr das amerikanisch-australische Thriller-Drama „Angel of Mine“. Der Streifen ist ein Remake des französischen Films „Mark of an Angel“ aus dem Jahr 2008. Die Hauptrollen spielen Noomi Rapace, Luke Evans, Yvonne Strahovski und Richard Roxburgh. EuroVideo veröffentlicht „Angel of Mine“ am fünften Dezember auf Blu-ray und DVD.

Vor sieben Jahren hat Lizzie Manning (Noomi Rapace) ihre neugeborene Tochter bei einem tragischen Unfall im Krankhaus verloren. Diesen grausamen Schicksalsschlag konnte sie nie wirklich verarbeitet und leidet seitdem unter psychischen Problemen. Als sie eines Tages glaubt, in der kleinen Lola ihre verstorbene Tochter zu erkennen, gerät ihr Leben komplett aus den Fugen. Ihr Verdacht steigert sich bis zur Obsession und Lizzie drängt sich immer mehr in das Leben von Lolas und ihrer Mutter Claire (Yvonne Strahosvki).

Seit ich Noomi Rapace zum ersten Mal gesehen habe, bin ich ein großer Fan und auch wenn mir nicht jeder Film von ihr gefällt, liefert sie immer sehenswerte Leistungen ab. Und in „Angel of Mine“ spielt sie herausragend. Und Yvonne Strahovski liefert sich ein sehenswertes Duell mit Rapace. Der Film erzählt eine ebenso bewegende wie spannende Geschichte und die immer beklemmender werdende Atmosphäre überträgt sich auch auf den Zuschauer. Toller Film, den ich nur weiterempfehlen kann. Die Blu-ray zeigt den Film in exzellenter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / EuroVideo / 103 min / FSK 12