Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 2015 entstand unter der Regie von Bushan Patel der indische Horrorfilm „Alone – Die tödlichen Schwestern“. Der Film ist eine Neuverfilmung eines thailändischen Streifens mit gleichem Titel aus dem Jahr 2007. In den Hauptrollen sind Bipasha Basu, Karan Singh Grover, Sulabha Arya, Zakir Hussain und Neena Gupta zu sehen. SchröderMedia hat „Alone – Die tödlichen Schwestern“ auf DVD veröffentlicht.

Ein stürmischer Abend in der Stadt Kerala. Ein Baum stürzt auf eine verfallene Hütte und zerstört diese vollends. Plötzlich erhebt sich ein dunkler Schatten aus der Hütte. Eine vorbeieilende Frau beobachtet die Situation. Kurze Zeit später wird sie komatös gefunden.
Wir springen in die Nachbarstadt. Die schöne Sanjana und ihr Ehemann Kabir genießen das Leben. Sie besuchen die Mutter von Sanjana in Kerala. Sanjana beginnt, merkwürdige, düstere Visionen zu haben - und wird von ihrem irritierten Ehemann zu einer Heilerin geschickt. Diese hält Sanjana zunächst für gesund. Des Nachts jedoch geht Sanjana an der verfallenen Hütte vorbei, und ist fortan nicht mehr dieselbe. Der böse Geist ihrer toten Zwillingsschwester hat Besitz von ihr ergriffen. Nichts kann helfen, auch nicht ein Exorzismus. Es stellt sich heraus, dass sowohl Sanjana als auch ihre tote siamesische Zwillingsschwester Anjana in Kabir verliebt waren.

„Alone – Die tödlichen Schwestern“ ist eine Mischung aus Geisterhorror und Liebesdrama, flott inszeniert und wirklich gut gespielt. Auch die Spezialeffekte können sich durchaus sehen lassen. Sowohl das thailändische Original als auch das indische Remake basieren übrigens auf der Tales from the Crypt Episode „My Brothers Keeper“. Die DVD zeigt den Film in guter Bild- und Tonqualität.

DVD / SchröderMedia / 112 min / FSK 16