Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im vergangenen Jahr entstand unter der Regie von Patrick Vollrath der deutsch-österreichische Thriller „7500“. Der Titel ist in der internationalen Luftfahrt der Code für eine Flugzeugentführung. Regisseur Vollrath gibt hier sein Langfilmdebüt, sein Abschlussfilm „Alles wird gut“ gewann den Studenten-Oscar und war 2016 bei der Oscarverleihung als Bester Kurzfilm nominiert.  Die Hauptrollen in „7500“ spielen Joseph Gordon-Levitt, Omid Memar, Aylin Tezel, Murathan Muslu und Paul Wollin. Leonine veröffentlicht „7500“ am fünften Juni auf Blu-ray und DVD.

Ein Flug von Berlin nach Paris. Alltägliche Arbeiten im Cockpit eines Airbus A319. Co-Pilot Tobias Ellis (Joseph Gordon-Levitt) bereitet routiniert den Abflug der Maschine vor. Der Start verläuft wie immer reibungslos. Doch dann hört man Geschrei in der Kabine. Eine Gruppe junger Männer, unter ihnen der achtzehnjährige Vedat (Omid Memar), versucht ins Cockpit einzudringen. Es beginnt ein Kampf zwischen Besatzung und Angreifern, eine Zerreißprobe zwischen dem Wunsch, einzelne Leben zu retten und noch größeren Schaden abzuwenden. Die Cockpittür wird zum Kampfgebiet und Tobias gerät in die Position, über Leben und Tod entscheiden zu müssen…

„7500“ ist ein beklemmender Thriller, der kammerspielartig fast ausschließlich im Cockpit eines Airbus spielt. Regisseur Vollrath, der hier ein beeindruckendes Debüt gegeben hat, schafft es, die Spannung immer weiter zu steigern. Joseph Gordon-Levitt, bekannt aus Filmen wie „Snowden“, „The Walk“ oder zuletzt „Knives Out“ spielt großartig. Klare Kaufempfehlung. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es sechs Featurettes und eine Hörfilmfassung.

Blu-ray / Leonine / 89 min / FSK 12

© Leonine