Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Inspiriert von dem Song „Quarantaquattro gatti“ vom Wettbewerb Zecchino d'Oro kreierte Iginio Straffi die Animationsserie „44 Cats“, die sich an Kinder im Vorschulalter richtet. Die Serie, die weltweit von Nickelodeon ausgestrahlt wird, dreht sich um vier Katzen, die die Band „Buffycats“ gründen und tolle Abenteuer erleben. Justbridge Entertainment hat Volume 1 der Serie mit den ersten sieben Episoden auf DVD veröffentlicht.


In der Garage von Oma Pinas altem Haus haben die Buffycats Lampo, Milady, Pilou und Metti ihr Clubhaus eingerichtet. Die vier Kätzchen sind nicht nur beste Freunde, sondern spielen auch gemeinsam in einer Band. Ihre lauten Auftritte machen Nachbar Vincent ganz verrückt. Mit seinem fiesen Kater Boss will er Oma Pina und ihre vierbeinigen Mitbewohner am liebsten für immer aus ihrem Domizil vertreiben. Das lassen sich die Buffycats natürlich nicht bieten! Mit Unterstützung von 40 Katzen aus der Nachbarschaft durchkreuzen sie immer wieder die Pläne des Miesepeters von nebenan. Und sollte es doch mal knapp werden, gibt es immer noch Oma Pinas Geheimwaffe: Ihre nach altem Familienrezept zubereiteten Spaghetti mit Fleischklößchen verleihen den Buffycats Superkräfte!

Episodenliste:

1. Die Buffycats im Einsatz
2. Welpe in Not
3. Cosmo, die Astrokatze
4. Katzenfallen
5. Gaby, die Reporterkatze
6. Stink, der Stinkekater
7. Oma Pinas Geheimrezept

„44 Cats“, das aus dem gleichen Studio kommt wie „Winx Club“, ist eine wunderbare Animationsserie für kleinere Kinder. Die Figuren sind nett und witzig und die Episoden durchaus spannend. Zudem gibt es schöne Musik und jede Menge Humor. Mit einer Spieldauer von jeweils zwölf Minuten haben die Folgen auch genau die richtige Länge, um die jungen Zuschauer nicht zu überfordern. Da freut man sich schon auf die nächsten Episoden.

DVD / Justbridge Entertainment / 168 min / FSK 0