Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Der italienische Regisseur Tonino Ricci hat einige bekannte Filme in seiner Vita. Dazu zählen „Wolfsblut greift ein“, der dritte Teil der Reihe, nachdem Ricci bei den ersten zwei der Regieassistent von Lucio Fulci war, „Haie am Todesriff“ oder „Thor – Der unbesiegbare Barbar“. Im Jahr 1976 inzensierte er „2 linke Brüder auf dem Weg zur Hölle“. In der Hauptrolle ist Alan Steel zu sehen, der eigentlich Sergio Cani hieß und durch Sandalenfilme wie „Samson gegen die Korsaren des Teufels“ bekannt wurde. An seiner Seite ist Cris Huerta zu sehen, der in mehr als 100 Filmen zumeist Banditen, Barkeeper oder schmierige Geschäftsleute spielte, oder eben auf den Sidekick der Hauptfigur spezialisiert war. Mr. Banker Films hat „2 linke Brüder auf dem Weg zur Hölle“ auf DVD veröffentlicht.

Robin Hood kämpft gegen den bösen Sheriff von Nothingham. Bruder Tuck holt seinen Freund Moi Kato, einen Kung-Fu-Meister, zur Hilfe. Ein Trommelfeuer der flinken Fäuste beginnt..

Die bekannte Robin Hood Geschichte wird hier mal anders erzählt, mit jeder Menge Prügeleien, Humor und sogar Kung Fu. Ein wenig erninnert der Stil des Films an die frühen Filme mit Terence Hill und Bud Spencer. Netter Streifen, der gut unterhält. Dabei muss man allerdings über die nicht optimale Bild- und Tonqualität hinwegsehen.

DVD / Mr. Banker Films / 90 min / FSK 6