Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Der Film „1920 London – Der Schrecken kehrt zurück“ entstand 2016 unter der Regie vonm Dharmendra Suresh Desai und ist der dritte Teil einer Horror-Trilogie. Die ersten beiden Filme waren „1920“ (2008) und „1920 – Evil Returns“ (2012). In den Hauptrollen sind Sharman Joshi, Meera Chopra, Vishal Karwal, Arun Bali und Gajendra Chouhan zu sehen. SchröderMedia hat „1920 London“ auf DVD veröffentlicht.

Shivangi ist eine Prinzessin aus der Königsfamilie von Rajastan, einer der reichsten und mächtigsten Provinzen Indiens. Sie lebt mit ihrem Ehemann Veer in London. Alles scheint gut, doch plötzlich erkrankt Veer. Was anfänglich aussieht wie Tetanus wird schnell zu einer unerklärlichen, grauenhaften Aneinanderreihung von Symptomen wie Kopfschrumpfen, Stimmenhören und Geistersehen. Was hat Jai, ein indischer Prinz der vor Jahren in Shivangi verliebt war, damit zu tun? Geht etwas Übernatürliches vor? Ein Amulett, das Veer von einem vermummten Unbekannten geschenkt bekommen hat, enthüllt ein dunkles Geheimnis.

Bislang habe ich aus Indien fast ausschließlich Bollywood-Gehoppel und den ein oder anderen Actionfilm gesehen, aber Mystery war mir bislang noch nicht untergekommen. Aber ich muss sagen, der hier ist gar nicht schlecht. Die Story reißt einen zwar nicht vom Hocker, aber die Umsetzung ist schön atmosphärisch und die Darsteller machen auch einen guten Job. Empfehlenswert.

DVD / SchröderMedia / 104 min / FSK 16