Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Alle Jahre wieder startet zum Herbst die neue Saison der Sportspiele. Und alle Jahre wieder stellt sich die Frage, on die Neuheiten und Änderungen gegenüber dem Vorgänger lohnenswert genug sind, damit sich der Kauf lohnt. Und auf Grund der Pandemie, die vielen Sportligen einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, sind die Fans in diesem Jahr besonders heiß. Kommen wir heute zum Basketball, „NBA 2K21“ steht in den Läden und wir sind auf der Xbox One auf Korbejagd gegangen.

Ich verrate es euch mal völlig ungewohnt gleich am Anfang, „NBA 2K21“ lohnt den Kauf in jeder Hinsicht und ist deutlich besser als der Vorgänger.

Das Gameplay ist nahezu perfekt, die Steuerung große Klasse, ob man Neueinsteiger oder Veteran ist. Die Präsentation ist sensationell und lässt perfekte Live-Atmosphäre aufkommen.  Wählt man den MyCareer Modus, spielt sich jeder Sportler anders, da auch die Fähigkeiten anders sind. Das motiviert zum mehrmaligen Durchspielen und macht jedes mal aufs Neue unheimlich viel Spaß.

Bei der Steuerung ist der Pro-Stick, der im letzten Jahr schmerzlich vermisst wurde, wieder dabei, was erfahrenen NBA 2K Spielern die Freundentränen in die Augen treibt. Mit dem rechten Stick macht man nicht nur coole Moves und Dribblings, sondern auch spektakuläre Korbwürfe. Klar, Neueinsteiger müssen sich erst an die Vielfalt auf einem Stick gewöhnen, aber dann geht es ab wie
Schmidts Katze.

Auch die beliebten weiteren Modi sind am Start. Die Spiele selbst sind vom allerfeinsten, dass es beim virtuellen Sport jemals gab. Dazu gehören auch die Kommentatoren, die hier amtlich abliefern und alles was die Konkurrenz so zu bieten hat, locker übertrifft. Richtig genial ist auch der Soundtrack mit dem Schwerpunkt auf Rap/HipHop. Klingt perfekt, passt perfekt, alles richtig gemacht.

Aber auch bei den Mikrotransaktionen wurde ordentlich nachgelegt. Wer nicht dauernd nach virtueller Währung grinden will, und das kann richtig lange dauern, muss für viele Sachen Cash investieren, von cooler Kleidung über Schuhe bis zu besseren Skills.

„NBA 2K21“ bietet genug Neuerungen und Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger, dass sich ein Kauf lohnt. Grafik, Sound, Steuerung, Gameplay und Präsentation sind nahezu perfekt. Die Auswahl der Spielmodi unzählige Optionen und besonders MyCareer macht immer wieder aufs Neue richtig viel Spaß. Unsere Höchstwertung wäre verdient, wird aber durch das immense Nutzen von Mikrotransaktionen verbaut.