Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Der französische Entwickler Microids ist bekannt durch die großartige Syberia-Reihe und hat gerade erst ein Remake des Klassikers „XIII“ in die Läden gebracht. Unter dem Label My Universe hat Microids Spiele speziell für jüngere Kinder veröffentlicht, den Anfang machten „My Baby“ und „Meine Schulklasse“. Nun steht mit „Fashion Boutique“ das dritte Spiel der My Universe Reihe in den Läden. Wir haben uns das Spiel auf der Nintendo Switch angsehen.

Viele Mädchen und sicher auch einige Jungen träumen schon als Kinder von einem Beruf in der Modebranche. Hier können sie zumindest virtuell reinschnuppern und eine eigene Boutique eröffnen.

Zunächst einmal wird der Verkaufsraum der Boutique schick gemacht und ordentlich dekoriert. Dafür steht eine große Auswahl an Elemenden bereit, sodass man seinen eigenen Stil zeigen kann. Dann strömen auch schon die ersten Kunden in den Shop und können fachgerecht beraten werden.

Doch was verkauft man dort eigentlich? Natürlich selbst entworfene Mode. Diese wird in abwechslungsreichen Mini-Spielen kreiert und bei der Auswahl an verschiedenen Kleidungsstücken, Mustern und Stoffen gibt es unzählige Möglichkeiten und der Kreativität der jungen Designer sind kaum Grenzen gesetzt. Im Laufe des Spiels werden zudem weitere Muster und Stoffe freigeschaltet.

Und so steht der Präsentation der eigenen Modelinie auf den großen Fashion-Shows rund um den Globus nichts mehr im Wege. Ob New York, Tokio oder Moskau. Dafür werden zunächst Models ausgesucht, die dann die Mode auf dem Laufsteg tragen. Das sorgt für mehr Bekanntheit und für mehr Kunden in der Boutique.

Was mir bei „My Universe Fashion Boutique“ besonders gefallen hat, ist, das von Beginn an die Kreativität der jungen Spieler angesprochen wird. Ob es darum geht, den Laden zu dekorieren oder eigene Mode zu entwerfen, das ist sehr gut umgesetzt, wobei auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Die Grafik schaut gut aus und auch der Sound ist in Ordnung. Die Steuerung ist kinderleicht, so dass auch sehr junge Spieler keine Probleme bekommen. Schönes Spiel, das bald hoffentlich unter ganz vielen Weihnachtsbäumen liegen wird.