Nextgengamersnet
Games, Movies and more

Noch rund ein halbes Jahr wird es dauern, bis das Olympische Feuer in Tokyo zum Start der Sommerspiele angezündet wird. Auf der Konsole kann man heute schon auf die Jagd nach Medaillen gehen. Denn mit „Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020“ haben Nintendo und Sega ds offizielle Spiel für die Switch bereits veröffentlicht. Wir haben die Disziplinen durchgespielt.

Insgesamt haben es 21 Sportarten in das Spiel geschafft, das ist schon ganz ordentlich. Dabei sind Klassiker der Leichtathletik ebenso vertreten, wie einige weniger populäre Disziplinen. Mal muss wild auf die Tasten gehämmert werden, mal der genaue Zeitpunkt abgepasst werden und mal geht es um exakte Kombinationen. Auch die Bewegungssteuerung kann genutzt werden. Per Spezialbutton können zudem in bestimmten Situationen besondere Boni genutzt werden, etwas ein Geschwindigkeitschub.

Fußball und Badminton sind übrigens ebenfalls wieder an Bord, neu dabei sind Karate, Skateboard, Klettern und Surfen. Davon hat mir besonders Karate gut gefallen, da man hier ein wenig taktisch vorgehen muss, eine willkommene Abwechslung zu den anderen Sportarten. Für Retro-Fans gibt es zehn Disziplinen in Vintage-Optik. Warum hier allerdings die Nintendo-Figuren in 8-Bit- und die Sega-Figuren in 16-Bit-Optik daherkommen ist ein wenig unverständlich.

Weitere Abwechslung bieten die Traumdisziplinen, von denen es aber leider nur drei Stück gibt. Hier macht vor allem das Hoverboard-Rennen Laune. Des weiteren gibt es einen Storymodus in dem Bowser und Dr. Eggman mal wieder ihr Unwesen treiben. Hier hat man die Möglichkeit, in Tokyo ein wenig auf Entdeckungsreise zu gehen und dabei zehn Minispiele zu absolvieren.

Online kann auch gespielt werden, was jedoch bei einigen Disziplinen mit längeren Wartezeiten verbunden ist. Deutlich mehr Spaß macht es mit Freunden daheim.

Es ist schon erstaunlich, was Sega und Nintendo alles in dieses Spiel gepackt haben. Für jede Menge sportliche Abwechslung ist gesorgt. Ob die olympischen Disziplinen, die Retro-Games oder der Story-Modus, hier kommt jeder auf seine Kosten. Die Grafik schaut klasse aus und auch der Sound weiß zu gefallen. Für Konsolensportler sicher das ideale Weihnachtsgeschenk.