Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Fünf Spieltage hat die aktuelle Bundesligasaison bereits hinter sich gebracht, zumeist allerdings noch ohne Zuschauer, die Folgen der Pandemie sind halt überall zu spüren. Und auch Electronic Arts war nicht untätig und hat passend „Fifa 21“ in die Läden gebracht. Und während sich Konsolenspieler auf der Xbox One oder der PS4 über zahlreiche Neuerungen freuen konnten, gibt es auf der Switch erneut lediglich eine Legacy Edition. Dabei handelt es sich um eine upgedatete Version des Vorjahres. Wir haben auf der Switch zur Probe gekickt.

Die Legacy Edition von „Fifa 21“ basiert auf „Fifa 20“, was auch schon eine Legacy Edition war und auf „Fifa 19“ basierte. So gesehen bekommt der Käufer hier „Fifa 19“ mit aktuellen Club und Spielern. Daher nutzt das Spiel auch noch die etwas in die Jahre gekommene Ignite-Engine und nicht wie die anderen Konsolenvarianten die Frostbite-Engine. Es fehlen im Vergleich zur regulären Version des Spiels etwa der VOLTA-Modus, auch im Gameplay selbst gibt es zur Version von 2019 keine Unterschiede.

Die Menüs sind gleich, die Steuerung, das Verhalten der KI, alles ist auf dem Niveau der Vorjahresversion. Immerhin gibt es einen aktualisierten Soundtrack. Neu dabei sind einige Stadien, wie etwa „An der alten Försterei“, wo Union Berlin kickt. Natürlich sind auch die Kader auf dem neuesten Stand, Updates sorgen dafür, dass es auch so bleibt. An der Grafik selbst hat sich nichts getan, allerdings haben viele Spieler einen aktualisierten Look verpasst bekommen.

Im Vergleich zur letztjährigen Version sind zudem einige Verluste hinzunehmen. So bekam EA erneut keine Lizenz für Juventus Turin, auch AS Rom wurde gestrichen, dazu einige Nationalteams wie Portugal und Italien.

Ich muss ganz klar sagen, hat man noch kein Fußballspiel für die Switch, bekommt man mit „Fifa 21 Legacy Edition“ das beste Spiel, das für diese Konsole zu haben ist. Grafik, Sound, Gameplay und Steuerung sind perfekt auf die Switch zugeschnitten und alles funktioniert auch auf der Switch Lite wunderbar. Wer allerdings schon eine der beiden letzten Ausgaben von Fifa hat, muss die Neuerungen mit der Lupe suchen.