Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 1963 hatten die von Marvel-Mastermind Stan Lee und Jack Kirby erschaffenen X-Men ihren ersten Comic-Auftritt. Aber erst mehr als zehn Jahre später wurden sie wirklich erfolgreich und gehörten in den 80er und 90er Jahren zu den beliebtesten Comic-Helden. Dann folgten auch eine ganze Reihe an sehr erfolgreichen Filmen. Auch heute noch sind die Comics äußerst beliebt und der Panini-Verlag sorgt da regelmäßig für Nachschub. Zwei der Bände wollen wir euch heute vorstellen.


X-Men – Extermination

Die fünf originalen X-Men wurden ihrer Zeit entrissen, um einer Welt zu helfen, die sie kaum erkannten. Als nun ein alter Feind und ein guter Bekannter ihren Tod wollen, liegt die Zukunft aller Mutanten in den Händen der Vergangenheit. Um den Lauf der Geschichte zu schützen, riskieren die erwachsenen X-Men alles. Aber nicht jeder kommt mit dem Leben davon. 

Eine ungewöhnliche Story und nach dem eher enttäuschenden Film „X-Men: Dark Phoenix“ endlich wieder richtige Action mit den Mutanten. Als Autor fungierte Ed Brisson, die Zeichnungen stammen von Pepe Larraz.

Softcover / Panini Comics / 140 Seiten / € 16,99



Adventsgeschichten mit den X-Men

Dieser Comic mit den X-Men ist zugleich ein cooler Adventskalender! Jeden Tag wartet eine neue festliche Kurzgeschichte aus der Welt von Marvels Mutanten. Die besinnlichste und fröhlichste Zeit des Jahres bringt allerdings einiges an Stress für unter anderem Deadpool, Domino, Wolverine, Rogue und Gambit. Jubilee und ihr kleiner Sohn werden sogar entführt...

Ihr braucht noch verspätet einen Adventskalender? Dann sucht nicht weiter, sondern holt euch die „Adventsgeschichten mit den X-Men“. Für jeden Tag gibt es eine kleine knackige und lesenswerte Geschichte. Ich konnte natürlich wieder mal die Zeit nicht abwarten und hab gleich alle gelesen, kann ich nur weiterempfehlen. Der großformatige Band mit dem geprägten Cover eignet sich auch prima als Geschenk.

Hardcover / Panini Comics / 68 Seiten / € 12,99