Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Ihren ersten Auftritt hatten die von Stan Lee und Jack Kirby erschaffenen X-Men im Jahr 1963. Nach einer Neuinterpretation von Dave Cockrum, Len Wein und Chris Claremont begann aber erst 1975 ihre Erfolgsstory und die Hefte wuden zur erfolgreichsten amerikanischen Comicserie der 80er und 90er Jahre. Darauf folgten zwölf Kinofilme, eine Zeichentrickserie und Videospiele. Auch heute noch sind die X-Men äußerst beliebt und Nachschub in Comicform gibt es für deutsche Leser bei Panini. Dort ist auch die Nummer 27 der Heftreihe erschienen, mit dem Titel „Wenn der Feind sie eint...“.

Xavier hatte Mystique versprochen, die verstorbene Destiny wieder zum Leben zu erwecken. Doch die Umstände haben sich geändert und der Professor stellt neue Bedingungen. Was wird Mystique tun, um ihre große Liebe endlich wieder in den Armen zu halten?

In diesem Heft stehen die X-Ladies im Vordergrund, allen voran Mystique, Domino und Lady Deathstrike. Und die drei Storys im Heft machen richtig viel Spaß. Mystique ist ohnehin eine meiner liebsten Figuren aus dem X-Men Universum. Spannende Geschichten, jede Menge Action und brillante Zeichnungen, was will man mehr?

Heft / Panini Comics / 52 Seiten / € 4,99