Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Nach einer Verschiebung sind die Fans des MMORPGs „World of Warcraft“ nun vor einigen Wochen in den Genuss des Addons „Shadowlands“ gekommen. Mittlerweile gibt es zum Spiel auch unzähliges Beiwerk, von Comics über Romane bis zu Plüschfiguren. Eine besondere Idee hatte Christie Golden, eine der beliebtesten Autorinnen, wenn es um WoW geht. Sie hat mit dem ersten Band von „Streifzug durch Azeroth“ eine Art Reiseführer durch die Östlichen Königreiche abgeliefert, erschienen bei Panini.

Von den schimmernden Türmen Silbermonds über die schroffen Hänge des Schwarzfels-Gebirges bis hin zu den schneeweißen Burgen und Schlössern der Menschen-Hauptstadt Sturmwind - die östlichen Königreiche sind gewaltig und voller Wunder! Jeder Winkel dieses majestätischen Kontinents birgt unzählige Geschichten, Schätze und mehr als nur ein paar Geheimnisse, von denen einige lieber für immer verborgen blieben. Begib dich gemeinsam mit Meisterspion Mathias Shaw und Kapitän Finn Schönwind für König und Vaterland auf eine aufregende Expedition quer durch die Östlichen Königreiche, um so tief wie noch nie zuvor in die bewegte Geschichte dieses riesigen Reiches vorzudringen! Streifzug durch Azeroth: Die östlichen Königreiche ist dein erster Schritt auf einer wahrhaft bemerkenswerten Reise durch die sagenumwobenen Lande von Azeroth!

Als langjähriger WoW-Spieler, der seit dem Anfang dabei ist, muss ich sagen, ich bin von diesem Buch begeistert. Ganz im Stile eines Reisenden durch die Östlichen Königreiche beschreibt Christie Golden Ortschaften und Personen des WoW-Universums, was sich ebenso spannend liest wie ein Roman. Und die Aufmachung des Buches lässt den Leser glauben, man habe ein Buch aus längst vergessenen Zeiten in den Händen. Ganz große Klasse. Ich freu mich schon wahnsinnig auf einen zweiten Band.

Hardcover / Panini Verlag / 144 Seiten / € 29.-