Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Kochbücher gibt es wie Sand am Meer. Mal geht die kulinarische Reise damit nach Asien, mal nach Mexiko, mal nach Afrika. In diesem Buch geht es nach Azeroth, der Welt des Kult-Spiels World of Warcraft. Und Spieler kennen die Regionen der Welt, die in diesem Buch besucht werden. Die deutsche Ausgabe des Buches von Chelsea Monroe-Cassel ist bei Panini erschienen.

Genießt neue kulinarische Genüsse und Aromen aus Azeroth! Begleitet den bekannten Pandaren-Chefkoch Nomi in dieser Fortsetzung des Bestsellers World of Warcraft: Das offizielle Kochbuch auf seinen köstlichen Exkursionen durch die unterschiedlichsten Gefilde Azeroths, um Rezepte kennenzulernen, die erstmals in den Erweiterungen von Blizzards weltweit erfolgreichem Spielehit das Licht der Bildschirme erblickten! Als Pandaren-Junges folgte Nomi dem Ruf der Kochschulglocke und entdeckte mit ein bisschen Unterstützung seitens eines gewissen Abenteuers rasch sein großes kulinarisches Talent. Nachdem Nomi seine Jugend über vornehmlich nach originellen Möglichkeiten suchte, neue Varianten von Stark verbranntem Essen aufzutischen, hat er seine Fähigkeiten seitdem perfektioniert und kann es nun kaum erwarten, sein umfassendes Wissen weiterzugeben! Im Laufe der Jahre konnte er auf seinen Reisen kreuz und quer durch Pandaria, über die Verheerten Inseln und sogar durch die geheimnisvollen Schattenlande unzählige Speisen und Getränke sowie die verschiedensten Zubereitungstechniken kennenlernen. In diesem Kochbuch hat er nun seine besten Rezepte gesammelt und verrät euch alles, was ihr wissen müsst, um in seine Fußstapfen zu treten! Jedes Kapitel enthält leicht nachzuvollziehende Schritt-für-Schritt-Anleitungen und atmosphärische Fotos von Gerichten aus allen Winkeln Azeroths, darunter: - Barrakuda à la Mrglgagh - Lavaschuppenminestrone - Schluchtbachpudding - Fleischige Apfeltaschen - Kul Tiramisu - Mahs warmer Yakschwanzeintopf - Piña Trolada u. v. m.

Ich liebe die thematischen Kochbücher zu Filmen und Videospielen, weil die enthaltenen Rezepte einfach anders sind, als alles, was man in sonstigen Kochbüchern findet. Und als WoW-Veteran habe ich mich besonders auf das zweite Kochbuch zu World of Warcraft gefreut. Kochen nimmt ja ohnehin einen wichtigen Part auch im Spiel ein. Mir gefällt das zweite Kochbuch noch besser als das erste und es bietet zu allen Regionen von Azeroth die passenden Rezepte. Aber keine Angst, man muss nicht erst im Teufelswald auf die Jagd gehen, um die Zutaten zu bekommen, der heimische Supermarkt reicht zur Pirsch völlig aus. Klare Kaufempfehlung. Und sicher auch eine prima Geschenkidee für jeden WoW-Spieler.

Hardcover / Panini / 192 Seiten / € 30.-