Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Was kommt dabei heraus, wenn eine Autorin auch begeisterte Köchin ist? Nein, in diesem Fall kein Kochbuch, sondern ein spannendes Buch wie „Todsichere Rezepte für die moderne Hausfrau“. Autorin ist die Kanadierin Karma Brown, die mit Mann, Tochter und Labradoodle in der Nähe von Toronto lebt. Ihr Buch wurde in Kanada sofort zu einem Nummer 1 Bestseller und erntete nur beste Kritiken. Die deutsche Ausgabe ist im Penguin Verlag erschienen.

Alice, frisch verheiratet, zieht mit ihrem Mann in einen schicken Vorort im Norden New Yorks. Doch die viel zu große, adrette Villa ist ihr von Anfang an unbehaglich. Als sie im Keller ein mit persönlichen Kommentaren gespicktes Kochbuch aus den 1950er-Jahren auffindet, beginnt sie sich für Nellie, die Vorbesitzerin des Hauses, zu interessieren. Alice kocht sich — zunächst nur aus Langeweile — in die Vergangenheit zurück. Bis sie anhand von Briefen entdeckt, dass Nellies Leben (und ihre Rezepte) ein düsteres Geheimnis bergen. Mit fatalen Folgen für Alice und ihren Mann ...

Ich habe mich von diesem Buch völlig überraschen lassen und habe es bestellt, weil ich den Titel einfach nur genial fand. Und ich muss sagen, die Story hat sich in eine völlig andere Richtung entwickelt, als ich es erwartet hat. Superspannend und gemixt mit einem guten Schuss Schwarzen Humors schmeckt dieses Buch nicht nur Hobbyköchen und Hausfrauen. Einfach herrlich. Und das Kochbuch, in dem es in diesem Buch geht, hat es tatsächlich in sich. Unbedingt lesen, es lohnt sich.

Tasachenbuch / Penguin Verlag / 416 Seiten / € 11.-