Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Im Jahr 1994 erblickte das Spiel „The Elder Scrolls: Arena“ von Bethesda Softworks das Licht der Welt. Und es war nur der Auftakt für eine ganze Reihe von Spielen, zumeist RPGs, die alles eines gemeinsam haben, die Fantasy-Welt, in der sie spielen. Und in einem Rollenspiel ist es nun mal nicht unüblich, dass man Vorräte sammelt und Nahrung zubereitet, damit der eigene Charakter etwas zu essen hat. Aber auch der Spieler selbst muss zwischendurch mal eine Pause einlegen um etwas zu kochen. Und genau dafür hat Panini nun das offizielle Kochbuch zu „The Elder Scrolls“ veröffentlicht.


Dieses wundervoll gestaltete, offizielle Kochbuch zur preisgekrönten Elder Scrolls-Videospielreihe von Bethesda wird euch bei eurer Aufgabe unterstützen, all die köstlichen Speisen und Getränke zuzubereiten, die man in Himmelsrand, Morrowind und jenseits davon findet. Genießt mit diesen Rezepten aus allen Winkeln Tamriels die typischen Gerichte der Nord, der Bosmer, der Khajiit, der Argonianer und vieler anderer Rassen.

Wir haben ja schon so einige Kochbücher für Gamer und Filmfans vorgestellt. Ob die Rezepte durch „Fallout“, „Game of Thrones“ oder „The Walking Dead“ angeregt wurden, es waren immer wirklich gute Rezepte darunter. Das trifft auch auf das Kochbuch zu „The Elder Scrolls“ zu. Dabei sind die Gerichte nach den verschiedenen Rassen des Spiels aufgeteilt, aber alle schmecken auch Menschen, das kann ich bestätigen. Ein schönes Buch, das sich sicher auch prima als Geschenk eignet.

Hardcover / Panini Comics / 192 Seiten / € 30.-