Nextgengamersnet
Games,  Movies and more

Seit den 50er Jahren gibt es die Comic-Abenteuer der Hexe Sabrina. In Deutschland vor allem durch die darauf basierende Sitcom „Sabrina-Total verhext“ bekannt. Allerdings ist die Vorlage deutlich düsterer, wie auch die darauf basierende Netflix-Serie „The Chilling Adventures of Sabrina“. Und die aktuelle Comic-Reihe von Archie Comics hat nun dank Panini auch den Weg nach Deutschland gefunden, der erste Band wurde vor Kurzem veröffentlicht.

Am Vorabend ihres 16. Geburtstags steht die junge Hexe Sabrina Spellman am Scheideweg. Sie muss sich zwischen ihrer übersinnlichen Bestimmung und ihrem sterblichen Freund Harvey entscheiden. Aber Madam Satan, eine todbringende Feindin aus der Vergangenheit ihrer Familie, ist in Greendale eingetroffen und hat die junge Hexe ins Visier genommen. Kann Sabrina diese Prüfung bestehen oder wird ihre magische Karriere – und ihr Highschool-Dasein – ein abruptes Ende nehmen?

Ich muss zugeben, dass ich Sabrina bislang auch nur aus der Sitcom kannte. Aber was hier in dem ersten Band abgeht, hat damit absolut nichts mehr zu tun. Das ist Horror-Unterhaltung vom Allerfeinsten, wenn man in die Anfänger der jungen Hexe Sabrina eintaucht. Spannend, gruselig und fantastisch gezeichnet. Sabrina hat ab sofort einen Fan mehr und ich kanns kaum erwarten, bis der zweite Band erscheint. Unbedingt ansehen.

Softcover / Panini Comics / 160 Seiten / € 20.-