Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Ta-Nehisi Coates kommt aus Baltimore und gilt als einer der angesehensten Intellektuellen der USA. Sein Essay „Plädoyer für Reparationen“ löste im ganzen Land Diskussionen über die Aufarbeitung der Sklaverei aus. Für sein Buch „Zwischen mit und der Welt“ wurde er mit dem National Book Award ausgezeichnet. Für The Atlantic schreibt er regelmäßig über strukturellen Rassismus und White Supremacy. Nach seinem ersten Roman „Der Wassertänzer“ hat Blessing nun auch sein neues Buch „The Beautiful Struggle – Der Sound der Straße“ veröffentlicht.

Ta-Nehisi Coates wächst in den 1980er-Jahren in Baltimore auf - als die Stadt am Abgrund taumelt: Armut und Drogenkriminalität prägen den Alltag, Chaos und Gewalt stellen für den schwarzen Jungen eine permanente Bedrohung dar. Er muss schnell lernen, sich in dieser feindlichen Umgebung zu behaupten - und sein Vater Paul ist ihm ein guter Lehrer: Der Black-Panther-Aktivist und autodidakte Verleger lehrt Ta-Nehisi wie man auf den Straßen von Baltimore überlebt, wie man vorankommt im Leben und es schließlich sogar bis an die Universität schafft.

Unsereins kann sich nicht wirklich vorstellen, wie es sein muss, als schwarzes Kind in einer nicht zu den besten Stadtteilen gehörigen Gegend von Baltimore in den 80er Jahren aufzuwachsen. Auch kann man sich kaum vorstellen, wie es ein Vater schaffen soll, seine Kinder von verschiedenen Müttern an so einem Ort aufzuziehen und zu verhindern, dass sie in Gangs abrutschen, kriminell werden oder Drogen nehmen. Ta-Nehisi Coates erzählt hier aus seinem Leben, wie es sein Vater, der als Black Panther Mitglied gegen Rassismus kämpft, geschafft hat, seine Kinder zu beschützen und sie großzuziehen. Das war weder für den Vater noch für die Kinder immer einfach. Und so ist „The Beautiful Struggle – Der Sound der Straße“ ein von der ersten bis zur letzten Seite ebenso fesselndes wie beeindruckendes Buch. Coates Schreibstil ist wunderbar und so fällt es schwer, das Buch aus der Hand zu legen, bis man die letzte Seite umgeblättert hat. Klare Kauf- und Leseempfehlung. Unter diesem Link gibt es übrigens eine Leseprobe.

Hardcover / Blessing / 304 Seiten / € 22.-