Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Die neue Reihe Marvel Action für junge Leser ab acht Jahren haben wir euch ja bereits vorgestellt. Nun ist DC an der Reihe, auch da gibt es etwas für Comic-Einsteiger im Grundschulalter. Zum Beispiel der Band „Superman: Jeder fängt mal klein an“. Denn auch Supi ist hier noch ein Teenager, der mit seinen Eltern in Smallville lebt. Erschienen bei Panini Comics.

Überall in der Stadt passieren große und kleine Wunder. Menschen werden gerettet, Traktoren auf Abwegen gestoppt und Feuer gelöscht. Ein ganz normaler Tag im Leben eines Helden, der nur unter dem Namen Superman bekannt ist. Aber wer ist er wirklich?
Der dreizehnjährige Clark Kent weiß es. Er hat ein Super-Geheimnis, das seine Eltern zu seiner Sicherheit unter allen Umständen bewahren wollen. Clark verspricht, supervorsichtig zu sein, aber als plötzlich überall in Smallville Dinge in die Luft gehoben werden und verschwinden, drohen ihm seine Eltern mit Hausarrest. Dabei ist er unschuldig! Doch wenn nicht Superman dahintersteckt, wer dann? Begleite Clark bei diesem aberwitzigen Abenteuer, während er mit seiner Super-Spürnase den wahren Schuldigen findet.

Humor wird bei diesem Superman-Comic großgeschrieben. Die Geschichte für junge Leser macht aber auch Erwachsenen großen Spaß. Als Autoren fungierten Art Baltazar, der auch die Zeichnungen angefertigt hat und Franco. Herausgekommen ist ein idealer Einstieg für Kinder in die große Welt der Superhelden-Comics. Und sicher auch eine nette Geschenkidee.

Softcover / Panini Comics / 144 Seiten / € 12,99