Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Der letzte der neun Star Wars Filme ist im vergangenen Jahr gelaufen, nach der Serie „The Mandalorian“ lässt nun der filmische Nachschub auf sich warten. In Comicform sieht es da deutlich erfreulicher aus, denn neben verschiedenen Alben erscheinen monatlich auch die Hefte. Wir wollen euch heute aus der Reihe Age of Rebellion die Ausgaben 57 und 58 vorstellen.


Star Wars 57: Age of Rebellion – Jabba der Hutt & Lando Calrissian

Zwei weitere Top-Storys aus der Age of Rebellion-Comic-Saga . Er ist einflussreich und unerbittlich! Auf dem abgelegenen Wüstenplaneten Tatooine hat nur einer das Sagen: der skrupellose Gangsterboss Jabba der Hutt. Aus allen Ecken...

Es ist schön, dass bei Age of Rebellion auch kultige Charaktere der Serie als Hauptfiguren agieren dürfen, die in der regulären Reihe nur Nebenrollen spielen. Und hier ist es der Herr aller Schmuggler und Auftraggeber unzähliger Kopfgeldjäger, Jabba, der Hutte. Dazu kommt noch Lando Calrissian, früherer Boss der Wolkenstadt Bespin und bester Freund von Han Solo und Chewbacca. Zwei tolle Storys, die richtig viel Spaß machen. Kann ich nur empfehlen.

Heft / Panini Comics / 60 Seiten / € 4,99


Star Wars 58: Age of Rebellion – Darth Vader & Luke Skywalker

Der Imperator regiert die Galaxis mit seinem mächtigen Schüler Darth Vader. Dieser hat bereits unzählige Jedi ausgelöscht und ganze Sternensysteme unterworfen. Was müsste der Dunkle Lord jetzt noch beweisen? UND: Der legendäre Luke Skywalker in: "Flucht oder Kampf?"

Ja, ja, auch das Leben als Sith-Lord ist alles andere als stressfrei, das zeigt die Story rund um unseren geliebten Fiesling Darth Vader, immer noch die ikonischste SW-Figur überhaupt. Die zweite Story erzählt eine Episode aus dem Leben des jungen Luke Skywalkers. Beide Storys liest man in einem Rutsch und hat gleich wieder das wohlige Star Wars Feeling, was will man mehr?

Heft / Panini Comics / 60 Seiten / € 4,99