Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Die Sinister Six sind eine Allianz von Superschurken, die sich allesamt an Spider-Man rächen wollen. Die Urbesetzung besteht aus Dr. Octopus, Electro, Kraven the Hunter, Mysterio, Sandman und dem Geier. Alle haben schmerzliche Niederlagen gegen die Spinne hinnehmen müssen, weshalb sie nun mit vereinten Kräften versuchen, die Schmach wettzumachen. Der neu bei Panini erschienene Band „Spider-Man vs Sinister Six“ zeigt nicht nur das Debüt der Truppe, sondern auch zwei weitere Storys, in denen die Sechs gegen Spider-Man antreten.

Weil sie Spider-Man alleine nicht besiegen können, tun sich seine gefährlichen Feinde Dr. Octopus, Electro, Mysterio, Sandman, Kraven und Vulture als Superschurkenteam Sinister Six zusammen. Gemeinsam wollen sie dem Netzschwinger, den sie über alles hassen, so richtig einheizen! Später verstärken noch der dämonische Hobgoblin und der ruchlose Venom die Truppe.

Als ich ein Kind war, hießen die Comics in Deutschland noch „Die Spinne“ und ich verschlang die Storys mit Doc Ock, dem Geier und Sandman, die drei sind bis heute meine liebsten Gegner von Spider-Man. Um so erfreuter war ich, diesen Band in die Hände zu bekommen, der das Debüt der Sinister Six im Stil der alten Comics ebenso zeigt, die zwei weitere Aufeinandertreffen der ewigen Rivalen. Genau das richtige, um sich auf den neuen Spider-Man Film einzustimmen und auch eine ideale Geschenkidee.

Softcover / Panini Comics / 128 Seiten / € 19.-