Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Mara-Daria Cojocaru ist eine deutsche Lyrikerin und Hochschuldozentin für Philosophie. Sie hat Bücher zur Lyrik ebenso veröffentlicht wie Fachbücher zu verschiedenen Themenbereichen. Cojocaru ist unter anderem Mitglied des internationalen, transdisziplinären Netzwerks Minding Animals. WBG academic hat ihr neues Buch „Menschen und andere Tiere“ veröffentlicht.

In Diskussionen äußern sich die Wenigsten gegen den Tierschutz - selbstverständlich ist es ein allgemeines Anliegen, Tieren die bestmöglichen Lebensumstände zu bieten. Im gelebten Alltag scheitern die gleichen Menschen aber oft schon am Supermarktregal. Nicht jeder ist bereit, ständig das Für und Wider von Kaufentscheidungen abzuwägen. Welche Rolle die Politik spielen sollte, um ethischen Konsum im Sinne des Tierwohls zu ermöglichen, präsentiert Frau Dr. Cojocaru in ausführlichen Gedankenexperimenten.

Gefühle und Ethik im Kampf für Tierrechte: Ein leidenschaftliches Buch, das nachdenklich macht und Emotionen mit philosophischem Diskurs verbindet!

Sicher, jeder einzelne kann etwas für das Tierwohl und für artgerechte Haltung tun. Allerdings dürfte auch klar sein, dass ein einzelner Mensch, der sein Konsumverhalten ändert, letztlich höchstens etwas für sein Gewissen tut, während viele andere weiterhin billiges Fleisch, Milch und Eier konsumieren. Dieses Buch sollte jeder lesen, der zumindest ein wenig beim Einkaufen von Lebensmitteln nachdenkt. Denn es muss sich dringend etwas ändern, der Konsum von Fleisch ist mit so unendlich viel Leid von Tieren verbunden, und niemand schiebt da einen Riegel vor. Hauptsache am Wochenende kann die billige Bratwurst auf dem Grill liegen. Dabei kann schon eine kleine Gruppe etwas bewirken. Lest das Buch und denkt über euren Konsum nach, bitte. Es lohnt sich in vielerlei Hinsicht.

Hardcover / WBG academic / 240 Seiten / € 28.-