Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Seit 2015 erscheint der Manga „Laid Back Camp“, geschrieben und gezeichnet von Afro. Es gibt zwei Anime-Umsetzungen, eine TV-Serie und zum Ende des Jahres soll ein Videospiel erscheinen. Die Geschichte folgt den beiden Mädchen Rin Shima und Nadeshiko Kagamihara und ihren Freunden auf verschiedenen Campingplätzen. Cross Cult hat nun den vierten Band von „Laid Back Camp“ als deutsche Ausgabe veröffentlicht.

Das Zelt am ruhigen See, den Fuji direkt im Blick: Rin liebt es zu campen! Doch ihre ruhige Auszeit wird jäh unterbrochen, als die lebhafte Nadeshiko auf einem Fahrrad an Rins Campingplatz vorbeikommt.
Wenn die Tage immer kälter und die Nächte immer länger werden, kann das nur eines bedeuten: Das Weihnachtscamp steht vor der Tür! Und noch während die Mädchen kopfüber in den Vorbereitungen stecken, bekommen sie Unterstützung von unerwarteter Seite …!

Kann ein Manga, der sich hauptsächlich im Camping dreht, auf die Dauer unterhalten? Bei „Laid Back Camp“ kann man die Frage mit einem klaren JA beantworten. Die Geschichten sind ruhig und die Abenteuer der beiden Freundinnen sind eher alltäglicher Natur. Und genau das macht das Lesen des Mangas so entspannend. Und dabei fragt man sich immer wieder, was der nächste Camping-Spot für die beiden wohl zu bieten hat. Ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe von „Laid Back Camp“.

Softcover / Cross Cult / 182 Seiten / € 10.-