Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Aus der Feder von Afro stammt die japanische Manga-Reihe „Laid-Back Camp“. Die Reihe wird seit 2015 veröffentlicht und bringt es bislang auf elf Volumes. Im Jahr 2018 folgte eine Anime-Serie und eine Live-Action Serie folgte zwei Jahre später, zudem befindet sich ein Kinofilm in Produktion. Die Reihe dreht sich um Camping und Freundschaft. Der zehnte Band der deutschen Ausgabe von „Laid-Back Camp“ ist bei Cross Cult erschienen.

Eine Auszeit in der Wildnis! Das Zelt am ruhigen See, den Fuji direkt im Blick: Rin liebt es zu campen! Doch ihre ruhige Auszeit wird jäh unterbrochen, als die lebhafte Nadeshiko auf einem Fahrrad an Rins Campingplatz vorbeikommt.

Nach ihrem ereignisreichen Ausflug auf der Halbinsel Izu sind die Mädchen endlich wieder daheim angekommen. Doch jetzt ist keine Zeit zu ruhen, denn der nächste Campingtrip will schon geplant werden! Und das nächste Reiseziel ist … Enas Zuhause?!

Ich liebe Comics und ich mag Mangas. Meist gibt es bei den Serien, die ich lese jede Menge Action und es kracht an allen Ecken und Kanten. Da kommt hin und wieder etwas ruhigeres gerade recht, und das ist „Laid-Back Camp“, eine Reihe, die mich von der ersten Ausgabe gepackt hat und bei der ich mich auf jede neue Ausgabe freue. Mitzuerleben wie die Mädchen dem Stress entfliehen, um einfach irgendwo zu campen entspannt und macht einfach Spaß. Und die zehnte Ausgabe ist ebenso genial wie die neun davor. Kann ich nur weiterempfehlen und ich hoffe, das noch ganz viele Ausgaben folgen werden.

Softcover / Cross Cult / 178 Seiten / € 10.-