Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Im Jahr 2018 startete die Comic-Reihe „Isola“ aus der Feder von Brenden Fletcher und Karl Kerschl, der auch für die Zeichnungen verantwortlich ist. Die ersten fünf Ausgaben wurde monatlich veröffentlicht, dann stieg man auf eine zweimonatige Erscheinungsweise um. Dank dem Cross Cult Verlag hat es die erfolgreiche Serie nun auch zu uns nach Deutschland geschafft. Der erste Band ist bereits im vergangenen Jahr erschienen.

Die Königin von Maar wird mit einem bösen Fluch belegt und muss mit der Anführerin ihrer königlichen Garde aus der Hauptstadt fliehen. Um Olwyn zurück auf ihren Thron zu bringen und das ganze Königreich vor einem drohenden Krieg zu bewahren, bleibt Captain Rook keine Wahl… sie muss mit Olwyn nach Isola reisen. Einzig auf der sagenumwobenen Insel, dem Land der Toten, liegt ihre letzte Hoffnung.

Die Königin von Maar wird von ihrem Bruder, der ein Komplott geschmiedet hat, in einen Tiger verwandelt. Die tödliche Strafe folgt durch den weiblichen Captain der Garde. Dummerweise hätte nur der Bruder den Fluch aufheben können und so flieht das ungleiche Paar und begibt sich auf die Suche nach einer anderen Möglichkeit, um die Königin wieder zurückzuverwandeln. Die Story ist ebenso ungewöhnlich wie spannend und schon nach ein paar Seiten fiebert man mit dem außergewöhnlichen Duo richtig mit. Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Band. Klare Kaufempfehlung.

Softcover / Cross Cult / 168 Seiten / € 16.-