Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Joachim Ehlers war nach seiner Professur an der Universität Frankfurt am Main und an der Technischen Universität Braunschweig bis 2001 Ordinarius für Mittelalterliche Geschichte an der Freien Universität Berlin. Er gilt als ausgewiesener Experte für das westeuropäische Früh- und Hochmittelalter und ist der beste Kenner zur Figur Heinrichs ds Löwen sowie Hugo von St. Viktor. Sein neues Buch „Heinrich der Löwe – Der ehrgeizige Welfenfürst“ ist bei WBG Theiss erschienen.


An Heinrich dem Löwen kommt man nicht vorbei: Der Sachsenherzog war einer der reichsten und mächtigsten Fürsten des Mittelalters. Er beförderte die Wahl seines Verwandten Friedrich Barbarossa zum König und wurde daraufhin noch Herzog von Bayern. Das Zerwürfnis mit Barbarossa schließlich führte zur staufisch-welfischen Feindschaft, die für das deutsche Mittelalter bedeutsam ist.
Über Heinrich den Löwen kann man nicht neutral sprechen. Sein Bild war in der Nachwelt großen Wandlungen unterworfen: Er wurde als Städtegründer oder Kreuzritter dargestellt oder auch als Majestätsverbrecher im Dienst des Papsttums. Das 19. Jahrhundert entdeckte ihn als „deutschen“ Helden. Adolf Hitler schätze ihn als Vorreiter der deutschen Ostsiedlung und erklärte sein Grab zur „Weihestätte der Nation“.
Die maßgebliche Biographie Heinrichs des Löwen stammt von dem großen Mediävisten Joachim Ehlers. Faktenreich und unschlagbar in seiner Quellenkenntnis zeigt er Heinrich als wirklichen europäischen Fürsten.


Wenn es eine Rangliste der legendären deutschen Figuren aus dem Mittelalter geben würde, dann wöre Heinrich der Löwe sicherlich ganz oben in der Liste. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich sein Ruf immer wieder geändert, was schon erstaunlich ist, und auch heute noch ist der Fürst bekannt. Die Biografie „Heinrich der Löwe – Der ehrgeizige Welfenfürst“ von Joachim Ehlers schildert das bewegte Leben des Fürsten detailreich wie noch nie zuvor. Nach der Lektüre hat der Leser eine völlig neue Sicht auf Heinrich, den Löwen. Sicher auch eine tolle Geschenkidee für alle Geschichtsinteressierten.