Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Der Wiener Michael Buchinger ist Kolumnist, Autor, Kabarettist und YouTuber. Auf dem Online-Kanal veröffentlicht er seit 2009 Videos. Mittlerweile kommt er auf mehr als 155 Tausend Abonnenten und eine Videos haben mehr als 1,2 Millionen Aufrufe erreicht. Zu seinen Videos gehören die monatlichen Hass-Listen über Dinge und Personen, die ihn aus der Haut fahren lassen. Aber auch als Buchautor ist Buchinger tätig, sein erstes Buch wurde 2017 veröffentlicht. Nun steht mit „Hasst du noch alle?!“ sein neuestes Buch in den Regalen, erschienen bei Heyne.

Wenn YouTube-Star Michael Buchinger aufzählt, was ihn täglich auf die Palme bringt, schlägt ihm garantiert viel Sympathie entgegen. Ob Menschen, die im Kino reden, zweischneidige Komplimente oder Manieren, die zu wünschen übriglassen: Erfrischend unverblümt und urkomisch überspitzt beschreibt der Comedian die zahlreichen kleinen Situationen im Leben, die uns so häufig auf die Nerven gehen.

Hach ja, es gibt Dinge, die lassen auch den ruhigsten Menschen beinahe durchdrehen. Ich zum Beispiel freue mich darauf, dass die Kinos endlich wieder öffnen. Aber ich weiß genau, wenn ich in die nächste Vorstellung gehe, dass bei einigen Leuten mitten im Film die Handys aufleuchten, und ich dann kurz vorm Ausrasten bin. Solche Situationen hat wohl jeder, und jeder anders. Michael Buchinger hat in seinem Buch viele Szenarios zusammengefasst, die einen schlicht aus der Haut fahren lassen. Ob es mit Restaurants zu tun hat, oder meckernde Leute an der Supermarktkasse betrifft, ich erkenne mich da in eigentlich zu vielen Situationen wieder. Weil mich eben auch mehr auf die Palme bringt, als ich dachte. Tolles Buch, unglaublich witzig, das dem Leser aber auch hin und wieder den Spiegel vorhält. Klasse.

Taschenbuch / Heyne / 320 Seiten / € 9,99