Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Liest man gern Thriller, kommt man kaum an Bücher von Mary Higgins Clark vorbei, sie gehört zu den erfolgreichsten Autorinnen des Genres, weltweit. Ihre Bücher sind stets ganz oben in den Bestseller-Listen zu finden. Alafair Burke ist Dozentin für Strafrecht an der Hofstra Law School und ehemalige Deputy District Attorney. Ihr Beruf brachte sie dazu, Kriminalromane zu schreiben. Von beiden gemeinsam stammt der Thriller „Gebrochen ist dein Herz“, der bei Heyne erschienen ist.

Vor Jahren wurde Laurie Morans geliebter erster Mann kaltblütig erschossen. Nun traut sie sich endlich wieder vor den Altar. Alles scheint perfekt. Doch dann verschwindet der zehnjährige Neffe ihres Verlobten Alex Buckley spurlos. Schnell erhärtet sich der Verdacht, dass er entführt wurde. Johnny ist adoptiert – könnten seine leiblichen Eltern etwas damit zu tun haben? Lauries Vater, ehemaliger Vize-Chef der New Yorker Polizei, verdächtigt wiederum einen verurteilten Mörder, den er vor 18 Jahren ins Gefängnis gebracht hat, und der dafür Rache schwor ...

Nach vielen Jahren wagt Laurie Moran einen Neuanfang und will wieder heiraten. Doch dann wird der adoptierte Neffe ihres zukünftigen Ehemannes entführt. Schnell geraten seine leiblichen Eltern in Verdacht, eine andere Theorie ist die, dass es die Entführer eigentlich auf Lauries Sohn abgesehen hatten. Auch der mittlerweile siebente Band um Laurie Moran bietet Spannung pur, die sich im Verlaufe der Geschichte immer weiter steigert. Es ist hilfreich, wenn man die vorherigen Bücher kennt, zwingend notwendig ist das allerdings nicht. Kann ich nur weiterempfehlen. Mary Higgins Clarke ist vor knapp zwei Jahren verstorben und „Gebrochen ist dein Herz“ gehört zu ihren letzten Büchern.

Hardcover / Heyne / 368 Seiten / € 20.-