Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Bereits seit 1940 gibt es den DC-Superhelden Flash. Im Laufe der Jahre trugen mehrere Figuren den Namen, aber alle hatte eines gemeinsam, sie konnten sich mit übermenschlicher Geschwindigkeit bewegen und ebenso schnell denken. Einige von ihnen können ihren Körper in Vibrationen versetzen und so durch Wände gehen. In den deutschen Comic-Ausgaben hieß der Held zunächst Blitzmann, später Roter Blitz. Nun erscheinen die Comics bei Panini unter dem Originalnamen. Vor kurzem ist dort Band 10 „Eiskaltes Bündnis“ erschienen.


Flash muss Central City vor Trickster und Heat Wave retten, die durch die neuen Forces gefährlicher sind denn je. Während Barry sogar zum stärksten Mann der Welt wird und der eiskalte Zukunfts-Cop Commander Cold eingreift, recherchiert Iris West über das vergessene Leben, das sie einst mit Barry führte …

Ein bisschen Flash muss sein, dann ist die Welt voll Sonnenschein. Aber Spaß bei Seite. Ich steh auf den roten Flitzer, seit ich als Kind die Roter Blitz Hefte verschlungen habe und das hat sich bis heute nicht geändert. Und auch der zehnte Band sorgt wieder für tolle Unterhaltung. Die spannende Story von Joshua Wlliamson wurde von den Zeichnern Scott Kolins und Christian Duce beeindruckend in Szene gesetzt. Klasse.

Softcover / Panini Comics / 140 Seiten / € 16,99