Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Die Archäologin Doktor Chelli Lona Aphra hatte ihren ersten Auftritt 2015 in der Comic-Reihe „Star Wars: Darth Vader“. Nun ist sie die erste Figur aus dem Star Wars Universum, die in keinem Film zu sehen war und trotzdem ihre eigene Comic-Serie bekommen hat. Band eins von Autorin Alyssa Wong und Zeichnerin Marika Cresta ist als deutsche Ausgabe bei Panini erschienen.

Mit einer neuen Crew macht Dr. Chelli Lona Aphra wieder Jagd auf archäologische Schätze. Diesmal ist sie auf der Suche nach den verfluchten „Ringen von Vaale“, und benötigt dafür ein Team von Schatzsuchern – natürlich die besten der Galaxis! Aber auch Ronen Tagge, Erbe der mächtigen Tagge-Familie, ist hinter diesen besonderen Ringen her. Somit werden es Aphra und ihr Team nicht leicht haben, denn Tagge ist jedes Mittel recht, um sein Ziel zu erreichen.

Doktor Aphra ist eine Mischung aus Indiana Jones und Han Solo, mit der Skrupellosigkeit eines imperialen Offiziers. Und das ist eine wahrlich explosive Mischung, wie man im ersten Band der Reihe sehen kann. Absolut genial, spannend, mit jeder Menge Action und immer wieder etwas Humor. Hier hatte ich Spaß von der ersten bis zur letzten Seite. Nun bin ich ein Doktor Aphra Fanboy. Pflichtkauf für Star Wars Fans.

Softcover / Panini Comics / 112 Seiten / € 15.-