Nextgengamersnet
Games, Movies and more

Stefan Sichermann ist in Personalunion als Chefredakteur, Redakteur, Herausgeber, Administrator, Sekretärin und Praktikant bei der Onlinezeitung »Der Postillon« tätig. Zudem ist er der Autor mehrerer Postillon-Bücher, den jährlichen Kalenders und noch einger Dinge mehr. Im Riva Verlag ist nun sein neues Buch „Der Postillon – Nichts als die Wahrheit“ erschienen.

Wieso werden leere Sitze im Bundestag neuerdings an Friseure vergeben? An welch seltener Krankheit leidet Uli Hoeneß? Und was ist der wahre Grund für Markus Söders Raumfahrtprogramm?

Der Postillon ist das beliebteste deutsche Satiremagazin im Internet und einer der erfolgreichsten deutschen Blogs – mit täglich rund 200 000 Lesern. Allein die Facebook-Seite des Postillon hat über 2,8 Millionen Fans – und damit mehr als der Facebook-Auftritt der Bild-Zeitung. Alle bisher erschienenen Postillon-Bücher sind Bestseller. Dieses neue Buch versammelt die besten und beliebtesten Artikel des letzten Jahres.

Wie gewohnt bringt das Buch „Der Postillon – Nichts als die Wahrheit“ die einzig wahren Nachrichten. Allesamt erfunden, unglaublich witzig und mit vielen Seitenhieben versehen. Da macht das Schmökern richtig viel Spaß. Und wenn wieder einmal Trump im Spiel ist, muss man schon mal nachdenken, ob die Wirklichkeit nicht die absurden News aus dem Buch bereits eingeholt hat. Immer wieder lesenswert und sicher auch ein nettes Geschenk.

Softvover / Riva Verlag / 192 Seiten / € 18,99