Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

John Grisham ist Rechtsanwalt, demokratischer Politiker und Bestseller-Autor. Spezialisiert hat er sich auf Justizthriller und Krimis, seine Romane erreichen eine Gesamtauflage von 275 Millionen Exemplaren in 42 Sprachen. Gleich mit seinem ersten Roman „Die Jury“ landete er einen Bestseller, der zudem sehr erfolgreich verfilmt wurde. Nun ist bei Heyne sein neuester Roman „Der Polizist“ erschienen. Und der führt uns zurück nach Clanton in Mississippi, dem Ort, an dem auch schon die Geschichte von „Die Jury“ spielte. Und es gibt auch ein Wiedersehen mit der Hauptfigur aus dem ersten Roman, Jake Brigance.

Jake Brigance, Held der Bestseller »Die Jury« und »Die Erbin«, ist zurück. Diesmal steht er als Pflichtverteidiger im Zentrum eines aufsehenerregenden Mordprozesses in Clanton, Mississippi. Sein Mandant Drew Gamble hat einen örtlichen Deputy umgebracht – doch war es Notwehr oder Mord? Die Mehrheit von Clanton fordert lautstark einen kurzen Prozess und die Todesstrafe. Dabei ist Drew Gamble gerade einmal 16 Jahre alt. Jake Brigance arbeitet sich in den Fall ein und versteht schnell, dass er alles tun muss, um den Jungen zu retten. Auch wenn er in seinem Kampf für die Wahrheit nicht nur seine Karriere, sondern auch das Leben seiner Familie riskiert.

„Die Jury“ hat mich zum Grisham-Fan gemacht, wobei ich gestehen muss, dass ich zuerst den Film gesehen und dann das Buch gelesen habe. Und wenn ein neuer Grisham erscheint, ist das wie Weihnachten und Ostern an einem Tag für mich. Und mit Jake Brigance, der schon in den Büchern „Die Jury“ und „Die Erbin“ dabei war, kehrt auch eine meiner Lieblingsfiguren zurück. Und der muss mal wieder mehr als seine Karriere aufs Spiel setzen, um seinen Mandanten zu retten, denn dem 16jährigen droht die Todesstrafe. Niemand schreibt Justizthriller so spannend und realistisch wir John Grisham, schließlich hat der Mann auch genug Erfahrung, hat er doch selbst rund zehn Jahre als Strafverteidiger gearbeitet. Und das merkt man bei jeder Seite seiner Bücher, auch bei „Der Polizist“. Unglaublich spannend und wieder einmal fesselnd bis zur letzten Seite. Klare Kauf- und Leseempfehlung.

Hardcover / Heyne / 672 Seiten / € 24.-