Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Wer hätte gedacht, dass sich aus Deadpool mal einer der beliebtesten Marvel-Helden entwickelt? Oder wer hätte gedacht, dass nach dem Kurzauftritt in „X-Men: Origins – Wolverine“ Deadpool seine eigenen Filme bekommt, von denen die ersten zwei mehr als 1,5 Milliarden Dollar eingespielt haben? Deadpool ist ein echtes Phänomen, geizt nicht mir richtig harter Action, hat aber auch immer viel Humor an Bord. Nachschub in Comicform gibt es regelmäßig bei Panini, dort ist auch der Band „Deadpool: Mord ist sein Geschäft“ erschienen.


Mörder mit Gewissensbissen? Deadpool, der Antiheld und Auftragskiller mit der großen Klappe, will seinen Job als Assassine an den Nagel hängen! Das sorgt für Unruhe in der Meuchler-Szene. Wade und sein Manager Weasel landen sogar auf der Abschussliste der wenig nachsichtigen Mördergilde, die auf viele Psychos und Superkiller zurückgreifen kann …

„Mord ist sein Geschäft“ kommt wieder mit der äußerst beliebten Mischung aus Action und Humor daher. Dabei ist unser Held respektlos wie immer und schreckt wieder einmal vor nichts zurück. Cullen Bunn war als Autor verantwortlich, gezeichnet hat die Geschichte Mark Bagley. Im Band finden sich die US-Ausgaben „Deadpool Assassin 1-6“. Großartiger Band, den ich nur weiterempfehlen kann.

Softcover / Panini Comics / 148 Seiten / € 19,99