Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Gerade haben wir noch italienisch a la Corleone gekocht, jetzt wird es musikalisch. Denn Panini hat ein weiteres Buch für Genießer veröffentlicht, „Das Musical-Kochbuch – Bühne frei für Schlemmerei“ von Tara Theoharis. Und ja, in Musicals wird tatsächlich nicht nur gesungen, sondern auch gegessen.

Panini präsentiert ein Kochbuch der beswingten Art. Eine herrliche schräge Rezeptsammlung, inspiriert von den beliebtesten Broadway-Musicals der letzten neunzig Jahre. Hätten Sie bei Cats, Phantom der Oper, Sweeney Todd oder The Sound of Music in erster Line an kulinarische Spezialitäten gedacht?

Okay, ich muss zugeben, dass ich bei Musicals nicht unbedingt ans Kochen denke, aber es ist schon eine wunderbare Sache, sich mit Freunden zu treffen, gemeinsam ein passendes Gericht kredenzen und genießen, währen man sich per DVD oder Blu-ray ein Musical anschaut. So finden sich im Buch die passenden Rezepte wie Schnitzel mit Spätzle (The Sound of Music). Mamas ordentlich pfeffrige Bolognese (Chicago) oder Frank-N-Furters Hackbraten (The Rocky Horror Picture Show). Dazu gibt es Häppchen, Vorspeisen und Desserts. Komplette Menüs für Themenpartys runden das großartige Buch ab.

Hardcover / Panini Verlag / 160 Seiten / € 30.-