Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Tierische Superhelden sind ja nun keine neue Sache mehr. Vor ein paar Monaten haben wir euch schon den schweinischen Helden Peter Porker alias Spider-Ham vorgestellt. Nach Marvel ist nun DC an der Reihe. Und die haben gleich ein tierisches Pendant zur Justice League auf die vielen Beine gestellt, die "DC League of Super-Pets". Die deutsche Ausgabe von "Vermyxte Welt" ist bei Panini erschienen.

Die Super-Pets sind die tierischen Freunde der Justice League, dem größten Superhelden-Team der Welt. Doch häufig fühlen sie sich von Batman, Superman, Wonder Woman und den anderen nicht ernst genommen und missverstanden. Dabei würden sie den Helden in deren Einsätzen für Gerechtigkeit und Frieden so gerne beistehen! Dann bekommen die Super-Pets unerwartet die Chance, sich zu beweisen! Ein Kobold aus der 5. Dimension, einer anderen Realität, treibt auf der Erde seinen bösartigen Schabernack und verwandelt die Mitglieder der Justice League ebenfalls in Tiere! Jetzt können sich die Super-Pets nicht nur mit Herrchen und Frauchen unterhalten, sie müssen sich auch etwas einfallen lassen, um die Welt wieder in Ordnung zu bringen!

Endlich spielen Tiere mal wieder die Hauptrolle, und das in einer ebenso spannenden wie witzigen Geschichte. Als Tierliebhaber, Hunde, Katzen und Vogelspinnen zählen zu meinen Mitbewohnern, habe ich mich sehr auf diesen Band gefreut und die Erwartungen wurden noch übertroffen. Die League of Super-Pets gibt es übrigens auch schon als Animationsserie. Unbedingt lesen, es lohnt sich.

Paperback / Panini / 156 Seiten / € 15.-