Nextgengamersnet
Games, Movies and more


Die erste Geschichte um den Barbaren Conan wurde 1932 im Magazin Weird Tales abgedruckt. Dabei hatte Autor Robert E. Howard zunächst einen anderen Helden für die Geschichte vorgesehen, änderte es aber kurz vor Abgabe in eine Conan-Story um. Es erschienen zahlreiche weitere Geschichten und Bücher, auch von anderen Autoren. In den 70er Jahren kamen dann Comics dazu, unter anderem von Marvel. Durch die Verfilmungen gab es einen neuen Popularitätsschub für den Barbaren. Und seit einiger Zeit sind auch die Comics wieder bei Panini zu haben. Zwei der aktuellen Ausgaben stellen wir euch heute vor.


Savage Sword of Conan

Top-Autor Gerry Duggan (DEADPOOL) und Ausnahmezeichner Ron Garney (SPIDER-MAN) präsentieren ein knallhartes Comic-Highlight mit Robert E. Howards Barbaren. Conan erleidet Schiffbruch, legt sich mit Sklavenhändlern an, jagt einen Schatz und kommt einem hinterhältigen Schlangenzauberer in die Quere. Ein urgewaltiges, brutales Abenteuer mit dem Cimmerier!

Softcover / Panini Comics / 132 Seiten / 15,99

Conan der Barbar 1: Leben und Tod des Barbaren

Bei Crom! Conan, einer der größten und wichtigsten Helden der gesamten Fantasy, ist zurück bei Marvel! Im ersten Band der neuen CONAN DER BARBAR-Serie kämpft sich der Cimmerier wie eine Naturgewalt durch das Hyborische Zeitalter. Conans Gegner? Hexen, Pikten, Riesenschlangen, Räuber und Untote! Doch auch ein neuer Feind trachtet nach dem Blut des Barbaren …

Softcover / Panini Comics / 148 Seiten / € 16,99

Die Figur Conan war mir zwar schon ein Begriff, aber die Bücher hatte ich nicht gelesen. Erst durch den Film „Conan der Barbar“ von John Milius war mein Interesse geweckt und die ersten Comics fand ich damals auf einem Flohmarkt. Um so begeisterter war ich, als die Comics endlich neu veröffentlicht wurden, dazu neue Abenteuer mit dem Barbaren. Die beide aktuellen Comics von Panini können beide überzeugen und bestens unterhalten. Und sowohl „Savage Sword of Conan“ als auch Conan der Barbar 1: Leben und Tod des Barbaren“ eignen sich prima für Neueinsteiger. Ersterer ist eine abgeschlossene Geschichte und der zweite Band ein Neustart in Croms Comic-Welt. Unbedingt ansehen.