Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Mal war sie eine erbitterte Gegnerin von Batman, dann unsterblich in ihn verliebt, die Rede ist von Catwoman, die ihren erstem Comicauftritt 1940 hatte. Und nicht nur da war sie bekannt und beliebt, auch in Verfilmungen der Comics hatte sie einige Auftritte, unter anderem gespielt von Eartha Kitt, Julie Newmar, Michelle Pfeiffer, Anne Hathaway und Camren Bicondova. Das hält sie natürlich nicht davon ab, in Comics weiterhin ihr Unwesen zu treiben. „Catwoman 5 – Auge um Auge“ ist bei Panini erschienen.

Meisterdiebin Selina Kyle ist zurück in Gotham City. Hier will sie nach dem Joker War ihr altes Jagdrevier Alleytown für die nächste Generation junger Streuner und Diebe von brutalen Gangstern sowie korrupten Cops zurückerobern. Catwoman ahnt allerdings nicht, dass der rachsüchtige Verbrecherkönig Pinguin sie wegen ihres Verrats tot sehen will und ihr den biblisch fanatischen Killer Vater Valley auf den Hals hetzt …

Catwoman, der Pinguin und ein predigender Killer, was will man mehr? Die explosive Mischung der drei ergibt einen scharfen Cocktail mit einem Hauch Katzenminze. Die Story von Liz Erickson und Ram V gehört zu den besten, die bislang mit Catwoman lesen durfte. Auch die Zeichnungen von Fernando Blanco, John Paul Leon und Juan Ferreyra sind großartig. Toller Band, den ich gerne weiterempfehle.

Softcover / Panini Comics / 116 Seiten / € 14.-