Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Von 1993 bis 2012 wurde die Manga-Serie „Blade of the Immortal“ veröffentlicht und bringt es auf 30 Ausgaben. Es folgte 2008 eine 13-teilige Animeserie, 2017 eine Realverfilmung und im vergangenen Jahr eine weitere Animeserie. Der Manga zählt zu den Seinen, und richtet sich somit vornehmlich an junge männliche Erwachsene. Cross Cult hat den ersten Band der Geschichte um einen unsterblichen Samurai jetzt als Perfect Edition veröffentlicht.

Der herrenlose Samurai Manji führt ein verfluchtes Leben, das ihn zur Unsterblichkeit verdammt. Um diesen Fluch zu brechen, muss er sein Schwert mit dem Blut von tausend Männern tränken, die den Pfad des Bösen beschreiten. Auf seiner niemals enden wollenden Reise trifft er auf die junge Rin, die nach dem grausamen Mord an ihren Eltern auf Rache sinnt …

„Blade of the Immortal“ ist bereits ein Klassiker und viele Leute, die mit Manga sonst nichts am Hut haben, kennen zumindest den Titel. Die Perfect Edition bietet ein größeres Format, was den wunderschönen Zeichnungen zu Gute kommt, sowie einen größeren Seitenumfang pro Band. Die Geschichte ist episch, erinnert entfernt an die Highlander-Saga, und fesselt des Leser von der ersten bis zur letzten Seite. Da freut man sich schon auf den bereits angekündigten zweiten Band.

Softcover / Cross Cult / 433 Seiten / € 25.-