Nextgengamersnet
Games,  Movies and more
 
 
 

Früher war Huntress, ihr richtiger Name ist Helena Bertinelli, ein Mitglied der Mafia, wechselte dann aber die Seiten, als ihre Familie ermordet wurde. Nun macht sie als Vigilantin erbarmungslose Jagd auf Verbrecher. Seit 2003 gehört sie in den Comics zu den Birds of Prey. Der Panini-Verlag hat ihr passend zum aktuellen Kinofilm einen eigenen Sonderband gewidmet.

Huntress, die knallharte Verbrecherjägerin mit der Armbrust, reist nach Italien, wo sie es mit der Mafia, Menschenhändlern, Waffenschmugglern und korrupten Politikern aufnehmen muss. Eine einsteigerfreundliche, actionreiche Geschichte mit der Rächerin aus dem Birds of Prey-Film!

Genau der richtige Band für Einsteiger, schließlich gehört Huntress bei uns bislang nicht zu den bekanntesten Comic-Figuren. Enthalten ist eine komplette Mini-Serie, die erstmals 2011 in den USA veröffentlicht wurde. Autor ist Paul Levitz, die Zeichnungen stammen von Marcus To. Vorsicht, beim Lesen wird man ganz schnell zum Huntress-Fan.

Softcover / Panini Comics / 140 Seiten / € 16,99