Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Jace Fox ist der Sohn von Lucius Fox. Nach einem Unfall ging er zum Militär, wo er einige Jahre an verdeckten Operationen teilnahm. Zurück in Gotham City wurde er zum neuen Batman. Erschaffen wurde die Figur von Len Wein und Irv Novick und hatte den ersten Comic-Auftritt 1979. John Ridley, der 2014 mit dem Oscar für das adaptierte Drehbuch zu „12 Years a Slave“ ausgezeichnet wurde, hat die Mini-Serie „Batman – Second Son“ geschrieben, in der Jace Fox die Hauptrolle spielt. Für die deutsche Ausgabe hat Panini die komplette Serie in einem Band veröffentlicht.

In naher Zukunft wird Jace Fox zum nächsten Batman – doch seine Geschichte beginnt im Hier und Jetzt! Nach dem verheerenden Joker-Krieg will der neue Bürgermeister von Gotham City alle maskierten Verbrecherjäger verbieten, vor allem Batman und seine Getreuen. In dieser Situation kehrt Jace nach Gotham zurück und muss sich seiner Vergangenheit stellen, wegen der er einst die Stadt verließ. Außerdem ist Jace‘ Bruder Luke insgeheim der Verbrechensbekämpfer Batwing, der den Schurken Ratcatcher jagt, um seine und Jace‘ Schwester zu retten. Und Luke ist gar nicht gut zu sprechen auf den zweiten Sohn der Familie Fox, dem ein steiniger Weg zum Helden bevorsteht …

Wow, John Ridley hat hier eine unglaublich spannende Story geschrieben, die die ersten Schritte von Jace Fox als neuem Dunklen Ritter zeigt. In Szene gesetzt wurde die Story von den Zeichnern Ryan Benjamin, Tony Atkins und Travel Foreman. Aber nicht nur Jace bekämpft hier das Verbrechen, sein Bruder Luke mischt als Batwing ebenfalls mit. Und beide haben auch untereinander ihre Probleme. Großartiger Comic, hier kommt jeder Batman-Fan auf seine Kosten. Klare Kauf- und Leseempfehlung.

Softcover / Panini / 140 Seiten / € 17.-