Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Barbara Gordon, die Tochter des Police Commissioner Gordon, hatte ihren ersten Auftritt als Batgirl 1967. Sie ist die zweite von bislang vier Figuren, die in das Fledermauskostüm schlüpften um das Böse zu bekämpfen. Der Band „Batgirl – Das erste Jahr“ schildert nun die Anfänge im Leben der Heldin. Die deutsche Ausgabe ist bei Panini erschienen.

Die junge Barbara Gordon lebt in Gotham City, der Stadt von Batman, der Nacht für Nacht zusammen mit seinem jugendlichen Gefährten Robin gegen maskierte Superkriminelle kämpft! Auch Barbara möchte so ein aufregendes Leben führen, aber ihr Vater, der Polizist James Gordon, ist strikt dagegen, dass seine Tochter ein Cop wird. Als beide jedoch einen Maskenball der Gothamer Polizei besuchen, wird dieser vom Superschurken Killer Moth und seiner Bande angegriffen, und Barbara in ihrem Batman-Kostüm zeigt, was in ihr steckt! Auch wenn der Dunkle Ritter und Robin ihr anfangs voller Skepsis begegnen, ist dies für Barbara der Beginn einer glorreichen Karriere als maskierte Heldin Batgirl …

Ich mag Geschichten über die Anfänge von Superhelden, wie sie wurden was sie sind, was ihre Motivation dafür war, das Böse zu bekämpfen und Schurken hinter Schloss und Riegel zu bringen und welche Schwierigkeiten ihre Anfänge mit sich brachten. „Batgirl – Das erste Jahr“ ist großartig. Die Zeichnungen im Retro-Stil sind ein Genuss und die Story ist spannend und unterhaltsam. Gerne mehr davon.

Softcover / Panini Comics / 228 Seiten / € 24.-