Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Leser der Asterix-Alben wissen, was am Ende passiert. Die Bewohner des Dorfes kommen zusammen und genießen ein Festbankett mit jeder Menge gegrillten Wildschweinen und reichlich Bier und Wein. Nach einem spannenden Abenteuer darf schließlich auch ausgiebig gefeiert werden. Und am 21. Oktober kommt der neue Band „Asterix und der Greif“ in den Handel. Für das passende Essen zur Lektüre kann auch gesorgt werden. Denn der Verlag Egmont Ehapa hat mit „Asterix Festbankett“ das offizielle Kochbuch zur Comic-Serie veröffentlicht.

Am Ende eines jeden Asterix-Abenteuers versammeln sich die Gallier beim Festbankett und verschlingen (mindestens) ein ganzes Rudel Wildschweine. Doch der Speiseplan der Dorfbewohner ist weit viefältiger, als es auf den ersten Blick scheint. Schließlich haben Asterix und Obelix bei ihren zahlreichen Reisen auch spannende kulinarische Entdeckungen gemacht. Dieses sorgfältig aufbreitete und mit zahlreichen appetitanregenden Fotos garnierte Kochbuch präsentiert die besten Rezepte aus der Asterix-Welt: Ragout mit den Lorbeeren des Cäsar, gotischer Gugelhupf, hedonistisches Römerfondue, Seeteufel á la Verleihnix oder Legionärssouflee. Und zum Nachtisch ein Schoko-Hinkelstein gefällig?

Meine erste Begegnung mit Asterix hatte ich als kleiner Junge im Kino, „Asterix erobert Rom“ wurde gezeigt. Später hatte ich kleine Filmchen auf Super 8 und die ersten Comics von Asterix habe ich im Yps-Heft gelesen. Dann folgten die Alben, die ich heute noch immer wieder gern lese. Da war ich natürlich sehr gespannt auf das offizielle Kochbuch. Und ich wurde nicht enttäuscht. Es wurden nicht einfach Rezepte und ein passender Name dafür a la Troubadix-Burger genommen, sondern durchaus Rezepte mit Bezug zu den Geschichten. Natürlich sind auch Wldschwein-Gerichte darunter, die dürfen ja nicht fehlen, aber die Auswahl geht in alle Richtungen, da sollte für jeden etwas dabei sein. Tolles Buch mit schöner Aufmachung und sicher auch eine nette Geschenkidee.

Hardcover / Egmont Ehapa / 144 Seiten / € 29.-