Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

Es geht doch nichts über ein spektakuläres Kostüm zur diesjährigen Karnevals- und Faschingssaison! Wer keine Lust mehr hat auf Pirat, Cowboy oder Prinzessin, dem sei ein schwammtastisches SpongeBob-Kostüm ans Herz gelegt. Und das selber zu basteln, ist gar nicht so schwer:

 

Teil 1: Der „klassische“ SpongeBob

 

 

Was Sie dafür brauchen:

 

 

·         Einen viereckigen Karton, der Ihnen in etwa bis zu den Oberschenkeln reicht
·         Weiße, braune und rote Pappe
·         Gelbe Haushaltsschwämme oder gelbe Schwammtücher bzw. gelbe Pappe
·         Einen dicken, schwarzen Filzstift
·         Evtl. gelbe, blaue, weiße und schwarze Theaterschminke

 

 

 
Schritt 1: Vorbereitung des Kartons
Zunächst sollten Löcher für die Arme und den Kopf in den Karton geschnitten werden. Den Boden des Kartons schneidet man am besten komplett heraus, das macht das Laufen deutlich einfacher. In die gegenüberliegenden Seitenwände kommen Löcher für die Arme, mittig in den Deckel kommt ein Loch für den Kopf.

 

 

Schritt 2: farbliche Anpassung

 

Schon kann der Karton in unseren Schwammfreund verwandelt werden. Die oberen drei Fünftel des Kartons werden dafür mit gelber Pappe beklebt. Noch realistischer sieht es aus, wenn dieser Teil mit gelben Haushaltsschwämmen oder gelben Schwammtüchern beklebt wird.

 

Das unterste Fünftel des Karton wird dann, sofern der Karton nicht von Natur aus braun ist, mit brauner Pappe beklebt und wird so zu SpongeBobs Hose. Das noch fehlende Fünftel wird nun mit der weißen Pappe beklebt und wird so die Grundlage für SpongeBobs Hemd.
 

 

Schritt 3: Jetzt müssen Sie zeichnen!

 

Im nächsten Schritt folgt der Feinschliff. Mit wenigen aufgemalten Strichen können Sie die weiße und die braune Fläche in SpongeBobs Hemd und Hose verwandeln,  aus rotem Papier lässt sich auch schnell die Krawatte basteln. Mit ein paar dunklen Kreisen auf der gelben Pappe lässt sich auch das Schwammmuster nachahmen.

 

 

Schritt 4: SpongeBobs Gesicht

 

Hier bleiben Ihnen zwei Möglichkeiten:

 

a)       Sie zaubern in Ihr eigenes Gesicht ein SpongeBob Make-Up. Einfach das Gesicht komplett gelb anmalen, blaue Kreise um die Augen pinseln, und nicht vergessen, die zwei Zähne unter den Mund zu malen!

 

b)      Sie basteln sich die großen SpongeBob-Augen und -Zähne aus Papier und kleben sie auf den Karton. Der Mund lässt sich auch mit wenigen Strichen aufmalen.

 

Tipp: Perfekt wird das Outfit, wenn Sie dazu noch wie SpongeBob schwarze Schuhe mit weißen Strümpfen anziehen!

 

 

 

 

Teil 2: Der Super-Schwamm
SpongeBob verwandelt sich im Film in einen Superhelden. Hierzu basteln Sie sich einfach eine Blasring-Antenne wie sie SpongeBob trägt. Als letztes müssen Sie sich nur noch die Muskeln antrainieren, oder Sie schlüpfen in einen Muskelanzug. Das Hemd lässt sich aber auch prima ausstopfen! Vielleicht sind Sie ohnehin schon so stark wie der Super-Schwamm?  Dann müssen Sie nur noch Ihr Gesicht wie SpongeBob schminken und schon haben Sie ein beeindruckendes Superhelden-Outfit an!

 

 

Für das Superhelden- Outfit brauchen Sie:

 

·         Blasring-Antenne
·         Muskelanzug oder Muskeln
·         braune Shorts
·         ein weißes Hemd
·         eine rote Krawatte

 

 

Weitere Anregungen, wie Sie die Jeckenzeit schwammtastisch-gelb gestalten können, finden Sie in diesen cleveren Tutorials auf Youtube: