Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Ihren ersten Auftritt hatten die von Stan Lee und Jack Kirby erdachten X-Men 1963. Der große Erfolg kam aber erst in den 80er Jahren. Durch die Filme gab es einen erneuten Popularitätsschub, der bis heute anhält. Ein ganz anderes X-Men Team zeigt der Band „X-Men Red“, der vor Kurzem bei Panini erschienen ist.


Jean Grey ist zurück - mit einem eigenen X-Team an ihrer Seite! Wiedergeboren in eine Welt, die sie kaum noch erkennt, hat sie Nightcrawler, Namor und Laura Kinney um sich geschart. Ihre erste Mission: eine Mutantin in Indien aus der Haft befreien, der sie noch nie begegnet sind. Aber wer konnte ahnen, dass dadurch der Hass auf ihr Volk ein neues Hoch erreicht?

Tom Taylor, bekannt durch die Wolverine Comics, hat hier eine richtig spannende Story geschaffen, die wesentlich dunkler daherkommt, als man es von der regulären Serie gewohnt ist. In Szene gesetzt wurde sie von den Zeichnern Mahmud A. Asrar und Pascal Alixe, und das sieht einfach geil aus. Könnte glatt eine meiner Lieblings-Serien werden, gerne mehr davon.

Softcover / Panini Comics / 156 Seiten / € 16,99