Niemand kann wohl genau sagen, warum gerade Einhörner derzeit voll im Trend liegen. Als Ritter Sport eine Einhorn-Schokolade herausbrachte, war der Web-Shop der Firma kaum noch zu erreichen, als Edeka probeweise in einem ihrer Supermärkte einen Testverkauf von Einhorn-Toilettenpapier mit Zuckerwatteduft (!) anbot, wurde die Filiale gestürmt und der Artikel war im Nu ausverkauft. Und wie kann Ottonormalverbraucher die Nachfrage nach den magischen Geschöpfen gewinnbringend nutzen? Ganz einfach, mit einer eigenen Einhorn-Farm.

Einhörner sind majestätische Geschöpfe. Mit ihrer besonderen magischen Energie können sie Regenbögen zum Erscheinen bringen, dabei helfen, eine verlorene Liebe wiederzufinden, aus Heu Platin spinnen oder Krankheiten heilen.

Träumen auch Sie davon, sich tagtäglich mit diesen zauberhaften Wesen zu umgeben? Dann ist Einhornfarmer genau der richtige Beruf für Sie! Dieser Geschäftszweig ist zukunftsweisend und sehr einträglich und bietet ein Potenzial, das höchstens durch Ihre Fantasie begrenzt wird. Wenn Sie dieses Buch in die Hand nehmen, beweisen Sie, dass Sie …


– wissen, was Sie wollen,
– clever, charmant und voller Tatendrang sind,
– bereit sind, die Herausforderung anzunehmen und den Lohn zu ernten.

Das klingt nach Ihnen? Dann sind Sie hier richtig. Als zukünftiger Einhornfarmer werden Sie entdecken, wie wundervoll es ist, sich um diese faszinierenden Kreaturen kümmern zu dürfen. Nutzen Sie diesen Ratgeber, um die richtigen Entscheidungen zu treffen, damit Sie in Ihrem neuen Business erfolgreich werden und sich Ihre magischsten Träume erfüllen!

 

"Meine kleine Einhorn-Farm" ist ein herrlich amüsanter Leitfaden zur Gründung einer Zucht von magischen Geschöpfen, eben Einhörnern. So wird nicht nur die enorme Nachfrage nach allem, was mit Einhörnern zu tun hat, auf die die Schippe genommen, sondern die vielen Ratgeber, wie man quasi über Nacht zu Reichtum kommt, werden ebenfalls persifliert. Toll geschrieben, so dass man das Buch in einem Rutsch durchliest.

 

Softcover / Riva Verlag / 192 Seiten / 978-3-86883-953-1 / € 12,99