Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Seit 2003 existiert Activisions Spielereihe „Call of Duty“ und nun wartet die Spielewelt auf die Veröffentlichung des neuesten Ablegers „Black Ops 4“. Zu den beliebtesten Spielmodi der Serie gehört der sogenannte Zombiemodus. Hier tritt der Spieler nicht gegen feindliche Soldaten an, sondern gegen Scharen von Untoten. Passend dazu hat der Panini-Verlag den Band „Call of Duty: Zombies“ veröffentlicht. Die Geschichte stammt von Justin Jordan, die Zeichnungen von Jonathan Wayshak.


Zu den ungewöhnlichsten und gleichzeitig weltweit populärsten Modi des Military-Shooters Call of Duty zählt zweifellos der sogenannte Zombie-Modus. In diesem muss sich der Spieler gegen Welle um Welle blutrünstiger Zombies verteidigen. Die packende Hintergrundgeschichte dazu gibt es in diesem Comic-Sonderband der etwas anderen Art.

Schon mit „Call of Duty: Modern Warfare 2 – Ghost“ zeigte der Panini-Verlag, dass die Spiele eine gute Basis für spannende Comic-Geschichten sind. Das trifft auch auf „Call of Duty: Zombies“ zu. Spannend, blutig und kultig, so sind die Zombie-Modi des Spiels und so ist auch der passende Comics. Davon hätte ich gern mehr.

Softcover / Panini Comics / 148 Seiten / € 17.-