Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Als Crossover bezeichnet man es, wenn sich beispielsweise die Helden verschiedener Comicserien über den Weg laufen. Und beim aktuellen Band „Widerstand in Gotham“ gibt es gleich ein Crossover-Festival. Der Band fasst die Ausgaben „Teen Titans 12“, „Nightwing 29“, „Suicide Squad 26“ und „Green Arrow 32“ zusammen. Erschienen ist der Band wie gewohnt im Panini Verlag.


Ein gewaltiger Berg erhebt sich mitten in Gotham City! Und aus diesem Berg fällt das Grauen über die Stadt des Dunklen Ritters her! Doch Batman ist verschollen, und die Bürger von Gotham wären dem Schrecken schutzlos ausgeliefert würden nicht Helden wie Nightwing, Green Arrow und Robin mit seinen Teen Titans erbitterten Widerstand leisten. An ihrer Seite: Harley Quinn und die Schurken der Suicide Squad! 


„Widerstand in Gotham“ bietet eine Ansammlung toller Figuren, die man eher nicht zusammen in einem Comic erwartet hätte. Und das funktioniert so gut, als wären sie nie getrennt unterwegs gewesen. Als Autoren fungierten Benjamin Percy, Tim Seeley und Rob Williams, Zeichner sind Mirka Andolfo, Paul Pelletier und Stjepan Sejc. Toller Band, gerne mehr davon, viel mehr.


Softcover / Panini Comics / 100 Seiten / € 12,99