Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Ihren ersten Auftritt hatte Batgirl im Jahr 1961, in den 70er Jahren erlebte sie ihre ersten Solo-Abenteuer. Mittlerweile gibt es in den Comics schon vier Figuren, die als Batgirl auf Verbrecherjagd gingen. Im Megaband „Batgirl und die Birds of Prey“, der im Panini Verlag erschienen ist, geht sie gemeinsam mit Huntress und Black Canary auf die Jagd.


Die Wiedergeburt des beliebten Teams! Batgirl, Huntress und Black Canary müssen sich trotz aller Differenzen zusammenraufen und herausfinden, wer sich hinter Batgirls alter Oracle-Identität verbirgt und alles über sie weiß. Dabei machen sie sich neue Feinde und begegnen Batman, Nightwing und Catwoman. 


Die Autorinnen Julie Benson und Shawna Benson haben schon für die Kultserie „The 100“ geschrieben, kennen sich also mit spannenden Geschichten aus. Und das merkt man auf jeder Seite des Megabandes „Batgirl und die Birds of Prey“. Auch die Zeichner Claire Roe und Roge Antonio haben amtlich abgeliefert. Ein großartiger Band, den man in einem Stück verschlingt. Klare Kaufempfehlung. 

Softcover / Panini Comics / 308 Seiten / € 28.-