Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Batgirl hatte ihren ersten Comicauftritt im Jahr 1961. Zunächst war sie meist Nebencharakter in Serien anderer Helden, erst in den 70er Jahren bekam sie ihre ersten Solo-Abenteuer. Batgirl hatte bisland vier verschiedene Identitäten, wobei Barbara Gordon, die Tochter des bekannten Polizeichefs von Gotham City, war wohl die beliebteste. Aus diesem Grund wurde diese Identität auch für den Reboot der Serie gewählt. Bei Panini ist nun der zweite Batgirl Megaband mit dem Titel „Alte Liebe, alte Feinde“ erschienen.


Als Batgirl wacht Barbara Gordon über Gotham Citys modernen Außenbezirk Burnside. Um die Rote Königin aufzuhalten, muss sich Barbara mit ihrem Ex Dick Grayson alias Nightwing zusammentun, und sofort flammen alte Gefühle wieder auf! Doch auch Catwoman, Harley Quinn und der Pinguin sorgen für Ärger während Babs und ihr Vater Jim Gordon auf Monsterjagd gehen …

Batgirl geht immer, auch wenn mir Batwoman schon immer ein wenig besser gefallen hat. Der Megaband 2 der Helding bietet wieder spannende Storys mit vielen bekannten Gesichtern aus dem Comic-Universum von DC. Enthalten sind die Ausgaben Batgirl 12-23 und Annual 1, als Autorin wirkte Hope Larson, als Zeichner Chris Wildgoose, Sam Basri und Inaki Miranda mit. Sehr lesenswert und sicher auch ein nettes Geschenk.

Softcover / Panini / 284 Seiten / € 27.-